Nachtrag zum “Max Valier Sat” von IW3BWB.

Hallo Funkkameraden!

Kurz ein Nachtrag für den Beitrag von Peter IN3GHZ über den Schulsatellit “Max Valier Sat” , der seit 23.06.2017 im Orbit ist!

Leider besitze ich keine Empfangsanlage für Satelliten! Interessant ist diese Aussendeart trotzdem!

Peter IN3GHZ hat mir zwei Programme vorgeschlagen die zum Empfang von Satelliten zu gebrauchen sind: Orbitron und Satscape.

Ich habe Orbitron von COMPUTER BILD: Tests, Downloads, Ratgeber & Kurse, Kaufberatung, Video heruntergeladen.

Wegen Satscape habe ich noch nichts gefunden!

Höchstwahrscheinlich findet man die Software auf den Datenträgern von Verlag für Technik und Handwerk – VTH neue Medien GmbH

Die Keplerdaten müssen täglich neu berechnet werden! Bitte wendet Euch an Peter IN3GHZ selbst, da ich selber noch nicht ganz durchblicke!

Der Satellit sendet auf 145,960 MHz und zum Empfang dient eine einfache Vertikalantenne!

Vielleicht kommt der eine oder andere OM dann auf den Geschmack zum Satellitenfunk! Wenigstens zum Reinschnuppern bzw Reinhören!

Eventuelle Empfangsberichte können im Kommentarfeld hinterlegt werden.

73 de Peter IW3BWB

11 Antworten

  1. IN3DOV sagt:

    Habe am Sonntag, den 25/06/2017 die CW Bake mit S5 gehoert…..einwandfreier Empfang mit meiner Rundstrahlantenne. Die CW Kennung war auch für schwache Telegrafisten (so wie ich es bin) sehr leicht dekodierbar, da die Geschwindigkeit der Morsezeichen sehr gering ist.
    73 de Kurt IN3DOV

  2. Karl sagt:

    IN3LTL

    bin am horchen, aber offensichtlich stimmen die in den originalseiten der max valier oberschule angegebenen bahndaten nicht mehr. kann mir jemand sagen, wo ich aktuelle bahndaten herbekomme ? benutze orbitron
    73 de karl IN3LTL

  3. in3dov sagt:

    Hallo Karl, ich kann dir mit den Keplerdaten leider auch nicht weiterhelfen. Wir haben diese direkt von IN3GHZ erhalten und so auf der Seite veröffentlicht. Vielleicht kann dir jemand anderer helfen. 73 de Kurt IN3DOV

  4. Gerald IN3PGD sagt:

    Sendet Maxvalier-Sat überhaupt noch? Habe die Akuellen TLE-Daten auf Orbitron geladen und als der Sat mehrmals vor meiner “Haustür” vorbeiflog hörte ich weniger als gar nichts. Andere zufällige Satsignale habe ich beim umherkurbeln gehört. Habe auch lange vor und nach dem Vorbeiflug gehorcht um eventuelle Zeitfehler zu umgehen. 73 Gerald 🙁

  5. In3dov sagt:

    Hallo,

    hier die neuen Keplerdaten des Satelliten (für DRC Homepage):

    Max Valier
    1 42778U 17036P 17178.94406776 +.00000884 +00000-0 +43782-4 0 9990
    2 42778 097.4512 238.6541 0011763 223.6590 136.3715 15.20329400000666

    Sie sind sich noch nicht ganz sicher welcher Himmelskörper es ist, weil gleichzeitig viele Cubesats ausgesetzt wurden.

    73, Peter

  6. Karl sagt:

    also max valier sat sendet munter weiter. habe die letzten überflüge alle registrieren können. hinkt den alten keplerdaten ca 20 minuten nach, ansonsten stimmt alles. neue kep daten habe ich noch nicht probiert. signal ist bei mir aber etwas schwach. 73 in3ltl karl

  7. karl sagt:

    die neuen keplerdaten stimmen perfekt. er kommt genau zum errechneten zeitpunkt. allerdings musste ich die daten ein bischen verändern, damit sie orbitron 3.71 lesen konnte.

    MAX-VALIER-SAT
    1 42778U 17178.94406776 .00000884 00000-0 43782-4 0 09990
    2 42778 097.4512 238.6541 0011763 223.6590 136.3715 15.20329400000666

    73 in3ltl karl

  8. Gerald IN3PGD sagt:

    Yeee, jetzt habe ich ihn auch gehört. Nachdem mich die diversen Kepplerdaten geärgert haben, hörte ich den Sat deutlich. Laut Orbitron flog er gerade über Osteuropa Richtung Finnland. Das waren ungefähr knappe 2000 Kilometer Empfangsdistanz. Verwendete Geräte: Empfänger Icom IC-8500R, Daimond Dualband-Vertikalantenne und PC mit Orbitron-Programm. 73 de Gerald IN3PGD

  9. Hallo,
    ich habe heute die Bake von Max Valier Sat empfangen. Ausrüstung hier: FT991 und 3-Elemente-Antenne fest nach SW ausgerichtet auf dem Balkon (6. OG) in der Innenstadt von Leipzig. Signal zwischen 539 und 559. Nach Orbitron erfolgte die Passage des Satelliten von Norden kommend westlich meines QTHs. Der Durchgang startete 12:19 im Norden, ab 12:24 konnte ich Signale aufnehmen (QRB 1250 km) bis zum Untergang 12:329 (QRB 2500 km) konnten die Signale aufgenommen werden.
    73 Andreas DL2LUX

  10. Karl sagt:

    Karl IN3LTL
    Hier die aktuellen Keplerdaten. Mit Orbitron berechnet taucht er auf die Sekunde genau auf. Viel Spaß beim Horchen. Ausrüstung besteht übrigens aus FT 857 und 5/8 Vertikalantenne auf dem Dach.

    73 de IN3LTL Karl

  11. Karl sagt:

    Opsala, die Daten muss ich auch noch einfügen

    Max Valier Sat
    1 42778U 17036P 17194.60844158 .00001094 00000-0 53365-4 0 9993
    2 42778 097.4500 254.1333 0013336 167.3794 192.7778 15.20360479003044

    73 Karl IN3LTL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.