Reglements (12 Fragen)

Willkommen beim Funkamateurquiz - Reglements (12 Fragen) !

In welchem Frequenzbereich sind Oberwellen zulässig??
Welche der folgenden Aussendungen sind für Amateurstationen verboten?
Kann Amateurdienst Weltraumsatelliten nutzen?
In der Frequenzbandbreitenbezeichnung bedeutet 181K:
Um die Amateurfunkstation vorübergehend nach Italien zu verlegen, ist es notwendig, :
Die Bedeutung von H3E angeben:
Mit der Bezeichnung der Frequenzbandbreite 5K65 bezeichnet man:
Eine Stereo-FM-Rundfunk-Tonabstrahlung mit einer Bandbreite von 300 kHz wird angezeigt durch:
Das Symbol 150HA1A kennzeichnet eine Aussendung von:
Der Bereich der Dekameterwellen umfasst die Frequenzen:
Um Störungen zu vermeiden, muss eine Station nach den internationalen Vorschriften:
Nach internationalen Vorschriften ist die Mitte des Frequenzbandes, das einem Sender zugeordnet ist, definiert als: