Radiotechnik 1 (12 Fragen)

Willkommen beim Funkamateurquiz - Radiotechnik 1 (12 Fragen) !

Die Reaktanz eines Kondensators, welcher einer sinusförmigen Spannung mit variabler Frequenz ausgesetzt wird:
Ein vom elektrischen Strom durchflossener Widerstand:
Die Gesamtinduktivität L einer Gruppe von in Reihe geschalteten und nicht miteinander gekoppelten Induktivitäten L1, L2, L3... beträgt:
Welche unter den folgenden Modulationen nimmt die geringste Bandbreite ein?
Wie viel Leistung verbraucht ein Widerstand von 200 Ohm, der von einem Strom von 3 A durchflossen wird?
Durch die Parallelschaltung zweier Kondensatoren zu je 20 pF, ergibt sich eine Gesamtkapazität von:
Welche Maßeinheit gilt für die Reaktanz?
In einem amplitudenmodulierten Radiokanal belegt die Übertragung eines Signals mit Fmax=4500 Hz eine Bandbreite von:
In welchem Stromkreis fließt kein Strom?
Ein 1 kOhm Widerstand in Reihe mit einem 3 kOhm Widerstand entspricht einem Widerstand:
Der Strom ist ein Stromfluss von:
Wieviel Watt liefert ein 400 V Gleichstromgenerator an einen 800 Ohm Widerstand?