Funkamateurquiz – Radiotechnik 1 (12 Fragen)

Funkamateurquiz – Radiotechnik 1 (12 Fragen)

Willkommen beim Funkamateurquiz - Radiotechnik 1 (12 Fragen) !

Die Reihenschaltung von vier nicht miteinander gekoppelten Induktivitäten von 10 µH, 5 µH, 90 µH und 2 µH ergibt eine Gesamtinduktivität von:
In einem Transformator ist das Übersetzungsverhältnis N=V1/V2:
Die Kapazität der Kondensatoren wird gemessen in: 
In einem idealen Kondensator, der von Wechselstrom gespeist wird, ist der Strom in Bezug auf die Spannung wie folgt phasenverschoben:
Welches ist die Maßeinheit für den Widerstand?
Ein vom elektrischen Strom durchflossener Widerstand:
Wie hoch ist der Widerstand einer Lampe, die mit einer effektiven Spannung von 220 V und einem effektiven Strom von 11 A versorgt wird? 
In einer Spule steht welche Größe dem Wechselstrom entgegen?
Wieviel Watt liefert ein 400 V Gleichstromgenerator an einen 800 Ohm Widerstand?
Durch die Parallelschaltung von drei Kondensatoren von 15, 24 bzw. 37 µF erreicht man die Gesamtkapazität:
Welch anderer Namen kann ein Hochfrequenzsignal mit konstanter Amplitude bezeichnen?
Durch die Reihenschaltung dreier Kondensatoren, zu je 15, 24 und 37 µF, ergibt sich eine Gesamtkapazität von: