Funkamateurquiz – Reglements (12 Fragen)

Funkamateurquiz – Reglements (12 Fragen)

Willkommen beim Funkamateurquiz - Reglements (12 Fragen) !

In welchem Fall kann eine Verwaltung eine Amateurfunklizenz ausstellen, ohne dass der Betreiber seine Fähigkeit, den Morsecode manuell zu senden und zu empfangen, nachgewiesen hat?
Nach den internationalen Vorschriften dürfen Aussendungen außerhalb des Bandes nicht:
Die Richtlinie über die “Elektromagnetische Verträglicheit” ist:
Was ist nach der Internationalen Funkordnung von allen Sendern verboten?
Welche der folgenden Aussendungen sind für Amateurstationen zugelassen?
In welchen Fällen darf eine Station kodierte Signale senden?
Eine Bandbreite von 6,25 MHz wird durch den Kodex ausgedrückt:
Frequenzen von 30 bis 300 GHz entsprechen dem Wellenbereich der:
In wieviele Frequenzbänder ist das Frequenzspektrum nach internationaler Regelung aufgeteilt?
Was sollte eine Station, die eine schädliche Störung empfängt, tun?
Was soll ich tun, wenn ich versehentlich andere Kommunikationen als die, zu deren Empfang ich durch die Lizenz berechtigt bin, höre?
Alle schädlichen Interferenzen, die durch Tests und Experimente verursacht werden, müssen:

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 29. Jänner 2021 um 20.00 Uhr in ZOOM