Funkamateurquiz – Reglements (12 Fragen)

Funkamateurquiz – Reglements (12 Fragen)

Willkommen beim Funkamateurquiz - Reglements (12 Fragen) !

Kann ein Amateurfunksender nach den Internationalen Funkvorschriften Nachrichten verbreiten, die ohne Genehmigung durch eine Funkverbindung abgefangen werden, die nicht für den allgemeinen Gebrauch der Öffentlichkeit bestimmt ist?
In der Frequenzbandbreitenbezeichnung bedeutet 181K:
Eine Telefonieaussendung mit Frequenzmodulation auf einen einzelnen analogen Kanal wird durch folgende Abkürzung angegeben:
Was sollte eine Station, die eine schädliche Störung empfängt, tun?
Das Akronym 6K50 bezeichnet eine Bandbreite von:
Wenn eine Station eine schwere Straftat begeht, muss dies bei den Behörden des Landes gemeldet werden, von dem die Station abhängig ist, von …
Welche Maßnahmen müssen bei der Planung von Stationen getroffen werden, um Störungen zu vermeiden?
Welcher Parameter sollte bei der Planung von Stationen auf ein Minimum reduziert werden, um einen zufriedenstellenden Service zu gewährleisten?
Der Inhalt von Aussendungen zwischen Amateurstationen:
Die Frequenz, die einer Station eines bestimmten Dienstes zugewiesen wurde, muss:
In welchem Fall sind Oberwellen erlaubt?
Die Amateurfunkfrequenz von 144 MHz gehört zum Bereich der: