Rittnerhorn IR3UHF – Webcam online und Fernsteuerung ohne Strom

2

Am Samtag nachmittag, 19.11.2022, nach dem Einsatz am Jaufen IR3UGD, fuhr Thomas IW3AMQ “noch schnell” aufs Rittnerhorn, um nach der defekten Fernsteuerung zu sehen. Mit der Aussicht auf einen romantischen Sonnenuntergang überzeugte ich auch Silvia, XYL von mir, mitzukommen. Der Hinweis der defekten Fernsteuerung kam von Robert IW3BBI, der beim letzten Einsatz dort bemerkte, dass kein LED mehr brannte. Alle daran angeschlossenen Geräte waren aber in Funktion.

Grund dafür ist, dass in diesem Falle die Geräte alle Strom bekommen, wenn die Relais der Fernsteuerung abgefallen sind. Somit auch, wenn z.B. das Netzteil der Fernsteuerung einen Defekt hätte. Und so war es auch!

Im Bild sieht man im Hintergrund das schwarze defekte Netzteil. Leider hatte ich keinen Ersatz dabei, die Lösung des Problems lag aber sehr nahe: der DMR Umsetzer wurde mit einem externen 12 V Netzteil betrieben, also wurde die Stromversorgung der Fernsteuerung kurzerhand provisorisch auf dieses Netzteil angeschlossen.

Nach Bestellung einen neuen 12 V / 4 A Netzteiles wird Robert IW3BBI sicherlich mit den Tourenskiern auf Rittnerhorn gehen und das Netzteil austauschen. Zum Glück kann das ohne Werkzeug erfolgen, da alles steckbar aufgebaut ist.

Schon einmal vor Ort suchte ich auch gleich nach einer Lösung für die entfernte UHF Richtantenne, die mit einer vertikalen Antenne ausgetauscht werden sollte. Wie im Bild sichtbar, wurde vor kurzem eine neue Webcam vom Flori DL8MBT installiert und eine Installation einer vertikalen Antenne durch den darüber vorhandenen Dipol ist leider nicht mehr möglich. Aber dafür habe ich schon eine Lösung … demnächst in diesem Kino. 🙂

Übrigens, der Sonnenuntergang am Abend war spektakulär, nur zu empfehlen .. 🙂

73! Thomas, IW3AMQ