Vigiljoch IR3BC

Standort:

Der Larchbühel ist 1.837 m hoch. Von dort hat man, wenn man sich über den Bäumen befindet, einen fabelhaften Ausblick Richtung Norden ins Passeiertal, nach Nordwesten ins Schnalstal, nach Westen ins Vinschgau bis Glurns und nach Südwesten ins Ultental.
.
Technische Daten:.
  • Umsetzer 70 cm – RU (Link Südtirol analog)
    TX: 430,5375 MHz
    Leistung: 10 W
    Ablage: + 5,0 MHz
    Subaudioton: 110,9 Hz
    1.750 Hz Ton: nein
    Echolink: 55883 (IR3UGM-R) oder 73200 (IW3BRC-L)
    Antenne: 2 x UHF Dipol, vertikal polarisiert, Richtung Westen
    Filter: 4 x Bandsperrenfilter mit Zirkulator
    Gerät: 2 x Motorola GM900, Orange Pi Zero, Software SVX-Link
  • DV Multimode 70 cm – RU (Link Südtirol digital)
    TX: 430,5875 MHz
    Leistung: 10 W
    Ablage: +5,0 MHz
    Betriebsarten: DMR, D-Star, C4FM
    Default Netz: DMR TS2, TG23207 (Digital Link Suedtirol) – andere Betriebsarten nach 30 s Pause
    Antenne: 2 x UHF Dipol, vertikal polarisiert, Richtung Westen
    Filter: 4 x Bandsperrenfilter mit Zirkulator
    Geräte: 2 x Motorola GM350, Raspberry PI 3 mit MMDVM-HAT und Pi-Star
    Dashboard: http://ir3bc.net.drc.bz/
  • HamNet
    Knotenpunkt: Hamnet 5 GHz Strecken zu Chavalatsch, Jaufen, Rittnerhorn
    Usereinstieg: keiner