D-STAR: Vortrag mit DG6RCH im Clublokal

D-Star Vortrag Bozen 2012D-STAR (Digital Smart Technologies for Amateur Radio) ist ein digitaler Übertragungsstandard, mit dem Sprache (Modus DV digital voice) und Daten (Modus DD digital data) über schmalbandige Funkverbindungen übertragen werden können. Dieser Standard wurde zwischen 1999 und 2001 durch den japanischen Amateurfunkverband Japan Amateur Radio League entwickelt. Auf Anfragen der JARL hatte sich dann nur die Firma ICOM diesem Protokoll angenommen und Relaisfunkstellen, Endgeräte sowie Software auf kommerzieller Basis entwickelt und vertrieben.

Im Laufe der Zeit haben sich die Dinge aber glücklicherweise geändert und es wurde ein offenes Protokoll. Das brachte mit sich, dass nun Eigenbau im Sinne des Amatuerfunkes möglich wurde.

Seit wenigen Wochen haben auch wir aus diesem Grund in Südtirol einen D-STAR Umsetzer in Betrieb und zwar am Standort des DRC‘s auf der Plose. Das Projekt wurde von Juri, IW3AXJ realisiert und Christian, DG6RCH hat aus der Ferne die nötige Unterstützung gegeben.  Christian ist ein Fachmann in dieser Uebertragungsart und hat schon mal vor ca. einem Jahr in Bozen einen technischen D-Star Vortrag abgehalten.

Um nun allen Interessierten in dieser doch etwas noch unbekannten Betriebsart entsprechende Hilfe zu geben, wird Christian im Clublokal in Bruneck im Rahmen des kommenden OV Abends am Freitag, den 25. Oktober 2013 einen Vortrag abhalten.  Der OV-Abend beginnt wie immer um 20.00 Uhr und dauert ca. 30 Minuten. Anschliessend wird Christian mit dem Vortrag weitermachen.

Er wird verständlich vorzeigen wie ein D- Star Funkgerät programmiert wird und welche Möglichkeiten der Kommunikation nun über den neuen Umsetzer auf der Plose möglich sind. Eine interessante Präsentation wird auch gezeigt.

Es sind keine Anmeldungen notwendig.

Auf ein zahlreiches Kommen zu diesem einmaligen Kurs freut sich der DRC.

73 de Kurt

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 29. Jänner 2021 um 20.00 Uhr in ZOOM