Schon gelesen?

Fieldday 2017 am Tschaufen

Treffen auf SECEDA bezüglich HAMNET

Sicht auf Gitschberg.

Am Freitag, den 4. Februar 2011 hat auf der SECEDA auf ca. 2500 mt, gemeinsam mit dem Techniker von Radio Gherdeina Dolomiti (der rein zufällig auch Funkamateur ist) ein Lokalaugenschein stattgefunden. Wir (IW3AMQ, IN3AKR und IN3DOV) haben unser Vorhaben vorgestellt und vom Techniker die Zusage erhalten, die Hamnet Geräte auf dem vorhandenen Masten installieren zu dürfen und gleichzeitig die Stromversorgung zu nutzen. Diese Position ist für uns Funkamateure sehr wichtig, damit das Hamnet vom Gantkofel ins Pustertal weitergeleitet werden kann. 

Von der Seceda aus hat man nämlich direkte Sicht zu beiden Umsetzerstationen (siehe Bilder). 

Wir werden nun die entsprechenden Geräte ankaufen und die Arbeitsvorbereitungen angehen. Im Juni/Juli soll die Installation erfolgen. 

73 de Kurt IN3DOV 

Sicht auf Gantkofel

Meldungen geschlossen.