Rittnerhorn IR3UHF – Link Südtirol bekommt 2 neue Dipole

Für eine noch bessere Abdeckung des Link Südtirol sind am Freitag, 17. August 2018 sind Simon IN3FQQ, Robert IW3BBI mit Petra XYL und ich am Nachmittag aufs Rittnerhorn, um den Austausch der UHF-Richtantenne mit 2 UHF Dipolen vorzunehmen.

QRG: 430,550 MHz
Ablage: + 5,0 MHz
Subaudio: 123,0 Hz

Im linken Bild an der linken Kante die beiden VHF-Dipole (R4) und darüber die weiße UHF Collinearantenne mit 4 Dipolen (DMR), im rechten Bild oben die verbliebene UHF Richtantenne für den Plose Marathon und darunter die beiden installierten UHF Dipole für das Link Südtirol.

Bitte Empfangsberichte im untenstehenden Feld eingeben. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.