*****Am Freitag, den 28. September findet in den Clublokalen Bruneck und Meran der monatliche Vereinsabend mit diesen Besprechungspunkten statt. Beginn ist um 20.00 Uhr****

QSL Karten Abgabe im Clublokal

Liebe Mitglieder,

der QLS Dienst ist für unseren Verein ein wichtige Dienstleistung. Markus, IN3ADF, hat diese Aufgabe als QSL Manager übernommen und organisiert die Verteilung über USKA und ARI. Leider kommt es immer wieder vor, dass verschiedene Mitglieder die QSL Karten unvollständig im Clublokal hinterlegen und von Markus, vor dem Verschicken geprüft, ausgefüllt und sortiert werden müssen. Der Zeitaufwand dafür ist nicht unwesentlich! Würde diese Korrektur nicht erfolgen, dann würden diese Karten von USKA und ARI nicht weitergeleitet und schlussendlich im Papierkorb landen.

Wie sollen die QSL Karten im Clublokal abgegeben werden?

  • Jeder hinterlegt sein Karten in alphabetischer und dann numerischer Reihenfolge nach Ländern sortiert. ( z.B. DL, EA, F, K, LA, SM,  4X, 7Z, usw.) wobei der Bezugspraefix vom DXCC als Bezug gilt. Die Liste kann hier runtergeladen werden.
  • Alle QSL Karten die an Mitglieder des Vereines welche ein QSL Fachl haben, müssen selbst ins entsprechende Fachl gelegt werden, und dürfen nicht im Packet der zu verschickenden QSL Karten sein
  • Die QSL Karten müssen komplett ausgefüllt sein.
  • Vor allem müssen die entsprechenden QSL Manager oder QSL Bueros von jenen Funkamateuren angeben werden die aus einem Land ohne QSL Dienst funken.  Diese Information erhält man meist über www.qrz.com

Ich denke es liegt im eigenen Interesse, dass die QSL Karten die Empfänger erreichen und aus diesem Grund sollten alle diese Regeln beachten. Bei Fragen steht Markus gerne zur Verfügung.

Alle QSL Karten welche nicht nach diesen Vorgaben im Clublokal abgeben worden  sind, werden in Zukunft von Markus zurückgestellt und nicht mehr weitergeleitet.

Wir hoffen auf euer Verständnis und Mitarbeit.

Kurt IN3DOV und Markus IN3ADF