Schon gelesen?

Hamradio

Der QSL Dienst für alle Mitglieder ist im Anrollen!

Mit Freude teile ich mit, dass wir gemeinsam mit der CISAR Sektion Südtirol einen Weg gefunden haben, die QSL Karten direkt über den DRC abzuwickeln. Hierfür wurde mit dem Schweizer Amateurfunkverein USKA ein Vertag abgeschlossen der diese Tage unterzeichnet wird. QSL Karten verschiedenster Art.

Dies bedeutet, dass ab Jänner 2012 alle Mitglieder des DRC sowie der CISAR Sektion Südtirol diesen für den Funkamateur wichtigen Dienst in Anspruch nehmen können.

Was muss dafür getan werden? Im Prinzip gar nichts. Alle zu verschickenden QSL Karten werden im Clublokal in Bruneck hinterlegt und von unserem QSL Manager Markus IN3ADF sortiert, verpackt und 4xMal im Jahr an die USKA verschickt.

Eingehende QSL Karten werden wie folgt gehandhabt. Im Funkgespräch bittet man ganz einfach den Funkpartner die QSL Karte „via HB9CQL“ zu schicken. Diese Art der Sendung ist kein Sonderfall, sondern in Funkerkreisen sehr üblich.

Zusätzlich informieren wir auf allfälligen persönlichen oder kommerziellen Webseiten (wie www.qrz.com) oder auf sonstigen Informationskanälen über den gewünschten QSL- Verbindungsweg. Ein entsprechender Standardtext in englisch wird vom DRC demnächst zur Verfügung gestellt.

Die eingehenden QSL Karten werden von der USKA ins Clublokal in Bruneck geschickt und dann feinverteilt.

Die USKA erhält periodisch eine Liste in der alle Rufzeichen der Mitglieder des DRC sowie der CISAR Südtirol aufscheinen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig den Mitgliedsbeitrag innerhalb Februar eines jeden Jahres zu begleichen, so wie in den Satzungen vorgegeben.

Der Mitgliedsbeitrag von 15 € bleibt vorerst unverändert und die anfallenden Spesen werden vom  DOLOMITES RADIO CLUB getragen.

Dieser einmalige Dienst ist eine große Bereicherung für beide Vereine. Ich hoffe diese Aktion bewegt nun auch den ein oder anderen Funkamateur sich eine eigene QSL Karte anzuschaffen.

Viel Spass und 73 de Kurt IN3DOV

Meldungen geschlossen.