Anmeldung zur Grillfeier 2018 im Blog jetzt möglich.

Liebe Mitglieder, bitte nicht vergessen!! Der 21. Südtirol Drei Zinnen Alpine Run findet heuer am 15.09.2018 statt. Helfer bitte hier anmelden.

Notfunkverkehr nach dem Erdbeben auf Taiwan

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat am 6. Februar die gesamte Insel Taiwan erschüttert. Zahlreiche Gebäude sind beschädigt oder sogar zerstört. Aus Tainan, im Süden Taiwans gelegen, werden zahlreiche verschüttete Personen gemeldet. Seit dem Ereignis wird auf 7060 kHz Notfunkverkehr abgewickelt, größtenteils mit geringer Sendeleistung. 7050 und 3560 kHz werden von den taiwanesischen Funkamateuren als Reservefrequenzen vorgesehen. Auch die VHF- und UHF-Bänder werden im Nahbereich für Notfunkverkehr genutzt.

Alle Funkamateure werden gebeten, zu den genannten Frequenzen genügend Abstand zu halten. Darüber berichtet DARC-Notfunkreferent Stefan Pinschke, DL5DG.

73 de Peter, IW3BWB

Quelle:www.darc.de