Nachtrag zum “21. SÜDTIROLER DREI ZINNEN ALPINE RUN 2018”

Gestern war es  wieder soweit und wir waren dabei.

Am 15.09.2018 führte der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run wieder 1000 Läuferinnen und Läufer durch die traumhafte Bergkulisse der Sextner Dolomiten, bis zum Ziel an der Drei Zinnen Hütte, knapp unterhalb der drei weltbekannten Bergpfeiler. Das macht ihn zu einem der schönsten Bergläufe der Welt.

 

Mit viel Einsatz und Fleiß waren wir schon seit Monaten beschäftigt uns auf den Tag vorzubereiten.  Bis ins kleinste Detail muss die gesamte Technik und das Zubehör geprüft, getestet, und gewartet werden. Durch die Zusammenarbeit vieler Vereinsmitglieder war es möglich den Streckendienst und die Übertragung der Daten, Bilder, Videos vom Ziel auf der 3 Zinnenhütte zum Start nach Sexten zu übertragen wo die Zuschauer alles mitverfolgen konnten.

Unser wichtigster Begleiter bei dem Event ist das WETTER, das heuer auf unserer Seite stand. Es war ein herrlicher Herbsttag wie man ihn sich nur wünschen kann. Wir hatten sehr Gute Verhältnisse für unsere Streckenposten sowie auch im Ziel für das gesamte Team.

  

Der Aufbau sowie die Übertragung und der Abbau der Technik klappte einfach super. Alle Helfer legten Hand an wo sie gerade gebraucht wurde.  Am späten Nachmittag als wir dann im Startgelände angekommen waren, sah man rundum lachende und fröhliche Gesichter.

Man spürte die Erleichterung beim Verantwortlichen  Organisatorenteam.

Bilder Mittelstation:

Bilder Start:

   

Im Namen des DRC möchte ich mich bei allen nochmal  für euren Bedingungslosen Einsatz bedanken.

73 de IN3EID Ewald

Ps.

Fotos werden demnächst ins Fotoalbum gestellt sobald wir sie gesammelt haben. jeder der möchte kann sie bei einem Vorstandsmitglied abgeben.