Link Südtirol – Standort Rittnerhorn IR3UHF aktiv!

Am Sonntag, 29. Juli ist Simon IN3FQQ und mir auf der Heimfahrt vom Marmolada-Einsatz aufgefallen, dass die Signale in Gröden effektiv eher schwach waren, Plose kam im Auto mit langer UHF Antenne S3 – S5 an, Marmolada S2, Gantkofel S3 – S5, im Grunde keiner der Umsetzer kam so richtig gut an um mit einem Handfunkgerät leicht erreicht zu werden. Und auf der Heimfahrt sahen wir auch immer wieder den Standort Rittnerhorn, direkt!

Eine schneller Versuch über den UHF Umsetzer für den Plose-Dolomiten-Marathon (Motorola MC Compact mit Vorverstärker, Orange Pi und 5 MHz Notchfilter von Kathrein, 8-Element Antenne Richtung NO) zeigte eine Erreichbarkeit mit 100 mW und Vollauschlag, kein Wunder, ist ja auf Sicht und trotz Richtantenne Richtung NO! Was war da also nahe liegender, als den UHF Umsetzer, der eigentlich nur für den Plose-Dolomiten-Marathon verwendet wird, nicht brach liegen zu lassen und in das Link Südtirol einzubinden?

 

Gedacht, gesagt, getan! Am Abend hat Simon dann den UHF Umsetzer in ein paar Minuten in das Link Südtirol eingebunden. Dank SVXLINK und der schon seit einigen Jahren angewandten Philosophie, alle unsere Umsetzeranlagen umzurüsten.

Die Zugangsdaten findet ihr auf der Link Südtirol Seite bzw. auf der Seite des Standortes auf der Homepage.

 

Über Empfangsreporte im Kommentarfeld würden wir uns freuen!

 

Viel Spaß mit Link Südtirol!

73! Thomas, IW3AMQ

1 Antwort

  1. luca sagt:

    Grazie / Dankeschön an Simon in3fqq , Francesco ik3mui und/e Thomas iw3amq jetzt in Gröden und Badia ein super Signal

    in3hjn luca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.