Radiotechnik 3 (12 Fragen)

Willkommen beim Funkamateurquiz - Radiotechnik 3 (12 Fragen) !

Bei Sendern ist die letzte Schaltung vor dem Anschluss an die Antenne:
Wie lang ist das aktive Element einer Yagi-Antenne etwa bei 14,0 MHz?
Welchen Einfluss hat der D-Bereich der Ionosphäre auf den unteren Teil des HF-Bereichs während des Tages?
Das an den Enden einer kurzgeschlossenen Übertragungsleitung gemessene Stehwellenverhältnis ist:
Das 28-MHz-Band wird für Fernverbindungen hauptsächlich verwendet:
Bei welchen Frequenzen wird FM am häufigsten vom Amateurfunk genutzt?
Welche Änderungen der Übertragungsverluste treten auf, wenn die Länge einer Übertragungsstrecke geändert wird?
Das Amperemeter wird in einem Stromkreis eingefügt:
In welche Richtung wird die übertragene Energie abgestrahlt, wenn eine Magnetfuß-Stabantenne auf dem Dach eines Autos montiert wird?
Was misst ein direktionales Wattmeter?
Wenn die Enden eines Halbwellendipols, der in einer Höhe von mehr als einer Halbwelle über den Boden montiert ist, nach OST und WEST gerichtet sind, in welche Richtung wird die Leistung abgestrahlt?
Was bedeutet "vertikale Polarisation" einer elektromagnetischen Welle?