*****Am Freitag, den 28. September findet in den Clublokalen Bruneck und Meran der monatliche Vereinsabend mit diesen Besprechungspunkten statt. Beginn ist um 20.00 Uhr****

Digitalfunk: DMR 23207 nun auch auf DCS009/XLX022 hörbar

Seit einigen Tagen ist die Verbindung zwischen der südtiroler D-STAR Welt (XLX321F, DCS009F, XLX022F..) und der DMR-Sprechgruppe TG23207 nun im vollen Umfang aktiviert worden.

Anfänglich, nach der Installation unseres AMBE-Coders am Rittnerhorn, waren die vom DMR-Netz kommenden Durchgänge nur auf XLX321F hörbar. Die OMs die beispielsweise mit DCS009F verbunden waren hörten somit den DMR-OM nicht. Auch in die umgekehrte Richtung gab es das selbe Problem: nur von XLX321F kommende Durchgänge wurden ins DMR Netz übertragen.

Dieser Umstand hat natürlich bei vielen OMs für Verwirrung gesorgt und das Gesamtbild der Vernetzung der Betriebsarten etwas getrübt.

Aufgrund dessen wurde diese technische Hürde nun behoben, indem auch der österreichische Reflektorverbund ein Peering mit Transcodierung zwischen TG23207 und dem Modul F aktiviert hat. Somit werden von nun an alle Durchgänge (egal ob von DCS009F, XLX022F, XLX321F) in die DMR TG23207 übertragen und umgekehrt.

Möglich gemacht wurde diese tolle Integration von Timm OE5STM, welchem ich an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön aussprechen möchte!

Grüße

Simon IN3FQQ