Buchempfehlung: Not- und Katastrophenfunk auf Kurzwelle

not und katstrHallo liebe Funkkollegen,

im Zusammenhang mit dem letzten Vortrag im Clublokal in Bruneck über Notfunkkommunikation habe ich im Web folgendes Buch gefunden. Ich habe es für mich schon bestellt und vielleicht interessiert jemanden. Hier die Adresse:  Not- und Katastrophenfunk auf Kurzwelle

Not- und Katastrophenfunk auf Kurzwelle
Aktivitäten und Frequenzen von Behörden und Organisationen
Der Autor Reinhardt Klein-Arendt hat die erste Auflage des Buches aus dem Jahre 2006 komplett überarbeitet, aktualisiert und erweitert, um den Innovationen auf technologischer und organisationaler Ebene in Bezug auf die Katastrophenbewältigung mithilfe der Kurzwelle Rechnung zu tragen. Dafür wurden zahlreiche neue Kapitel integriert, beispielsweise zur eingesetzten Funktechnik und zur modernen Schiffspiraterie. Sichtbar wird ein Trend, der seit den 1980er Jahren zu beobachten ist: Die Kurzwelle hat zwar ihre Bedeutung zu Lande als auch zur See beibehalten, die Schwerpunkte haben sich jedoch verschoben. Immer wichtiger werden Kurzwellenfunknetze, um bestimmte Krisenregionen funktechnisch abdecken zu können. Interessierte Laien, Kurzwellenhörer oder Funkamateure erhalten mit diesem Buch Informationen und Anregungen, sich mit dieser Facette der Kurzwelle zu beschäftigen.
Aus dem Inhalt:
• Katastrophe und Mensch: die Kräfteverhältnisse
• Die Kurzwelle als Lebenselixier: von der Titanic nach Fukushima
• Katastrophen- und Notfunksysteme in der Hochseeschifffahrt
• GMDSS – Global Maritime Distress and Safety System
• Die moderne Schiffspiraterie
• Notfunksysteme für Reisende in entlegenen Gebieten
• Nationale (staatliche) Katastrophen- und Notfunksysteme für den Zivilschutz
• Katastrophen- und Notfunksysteme von internationalen Hilfsorganisationen
• Die derzeit eingesetzte Kurzwellenfunktechnik
• Einführung in die gängigen Kurzwellen-Kommunikationssysteme
• Große Frequenzliste und umfangreiches Glossar
73 de Peter IW3BWB