*****Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 25. Jänner 2019 in Vintl beim Lodenwirt statt. Hier geht es zu den Details*****.

Amateurfunktagung 2018 in München – Sa 10. – So 11. März 2018

Wie bereits Ende Januar angekündigt, wurde am Samstag 10. März und Sonntag 11. März 2018 die allzweijährige Amateurfunktagung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München abgehalten. Äußerst interessante Themen wurden im Vortragssaal gehalten, fast alle haben Herbert IW3BRH, Alexius IW3AIB, Michael IN3RAY und Thomas IW3AMQ besucht!

Besonders interessant waren für mich folgende Vorträge:

  • OE5RNL Reinhold: SDR Grundlagen und Anwendungen
  • DB2OS Peter: Stand Amsat Phase 4a – Es HailSat
  • OE3RAA Ralf: Funkkomunikation über Satelliten – technische Grundlagen
  • DB1NV Jochen: vereinfachte 220 V Netznachbildung für Kleinverbraucher
  • OE1VQS Alexander: HRD70 – 70 cm Datentransceiver für Hamnet (1 Mbit bei 1 MHz Bandbreite, einstellbar z.B. auf 0,1 MBit bei 100 kHz Bandbreite)
  • DK5LV Henning: BITX40, QRP Transceiver für das 40 m Band
  • DC9ST Stefan: Senderortung mit SDR-Laufzeitpeiler
  • DK5RAS Ralf: Einstieg in DMR
  • DL2NI Jörg: Kalibrierfähige aktive Kurzwellenantenne für Empfangs- und Feldstärkemessungen (explizit erstellt für das nationale deutsche flächendenkende Monitoringprojekt über Störungen im Kurzwellenbereich z.B. von Powerlineübertragungen, Netzteilstörungen usw., gefördert vom DARC)

Eigentlich konnte ich von jedem Vortrag Interessantes zehren … 🙂 , wer gerne den einen oder anderen Vortrag über YouTube sehen möchte, findet den Link im DARC Bericht .

Maggie DL4TTB hat auch eigene Bilder geschossen.

Samstag abends ging’s dann zum fröhlichen Beisammensein zum Löwenbräu gleich in der Nähe der Hochschule. Mit Stefan DC9ST saßen wir unter anderem zusammen und diskutierten intensiv über seinen Vortrag “Senderortung mit SDR-Laufzeitpeiler”!

73! Thomas, IW3AMQ